Skip to main content

Zuckerwattenmaschine: Die besten im Vergleich

Jeder kennt sie: Zuckerwatte. Was viele mit einem aufregenden Jahrmarktbesuch verbinden, kommt jetzt zu dir Nachhause. Dank einer Zuckerwattenmaschine! Du hast nun die Möglichkeit, Zuckerwatte in allen möglichen Farben und geschmacklichen Variationen herzustellen. Eine Zuckerwattenmaschine für Zuhause eignet sich hervorragend, um besondere Anlässe wie Geburtstage mit einem süßen, leckeren Snack zu perfektionieren. Wir haben uns näher mit Zuckerwattenmaschinen auseinandergesetzt und möchten dir alles Wichtige über einen Zuckerwattenmaschinen-Test näher bringen.


 

Modell TestergebnisVorteile & Nachteile Preis
1 Ariete 2971 Ariete 2971

90%

„SEHR GUT“

für Spülmaschine geeignet
Spritzschutz
für Dau­er­be­trieb geeignet

57,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
|Bei Amazon.de*
2 GOURMET Zuckerwattemaschine GOURMET Zuckerwattemaschine

90%

„SEHR GUT“

Spritzschutz
für Spülmaschine geeignet
gute Verarbeitung

32,16 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
|Bei Amazon.de*
3 D&S Zuckerwattenmaschine D&S Zuckerwattenmaschine

85%

„GUT“

simple Bedienung
nicht für Spülmaschine geeignet

20,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
|Bei Amazon.de*
4 Clatronic ZWM 3199 Clatronic ZWM 3199

87%

„GUT“

leicht zu bedienen
für Spülmaschine geeignet
Spritzschutz
leichte Reinigung

46,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
|Bei Amazon.de*
5 Pajoma 07751 Pajoma 07751

80%

„GUT“

leichte Bedienung
nicht für Spülmaschinen geeignet

265,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
|Bei Amazon.de*
6 oneConcept Candyland oneConcept Candyland

80%

„GUT“

cooles Retro-Design
kein Spritzschutz
nicht für Spülmaschine geeignet

39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
|Bei Amazon.de*

Das wichtigste in Kürze

 

Durch eine Zuckerwatten-Maschine erhältst du bei dir Zuhause den gleichen herrlichen Geschmack wie auf dem Jahrmarkt!
 
 

Deine Zuckerwatte kannst du in allen möglichen Farben und Geschmäcker herstellen und ausprobieren – ganz wie du es dir wünschst!
 
 

Eine solche Maschine ist perfekt für besondere Anlässe, an denen ein besonderer Snack auf keinen Fall fehlen darf! Auf Geburtstagen ist die Zuckerwattenmaschine, neben der Popcornmaschine, ein wahrer Hingucker.


1. Was ist eine Zuckerwattenmaschine? 

Zuckerwattenmaschine test

GOURMETmaxx 07329 Zuckerwatte-Maschine für zuhause

Zuckerwatte dürfte den allermeisten bekannt sein. Die beliebte Süßspeise, die größtenteils aus Haushaltszucker hergestellt wird, wird verflüssigt und in Fäden um einen Stil gewickelt. So wird der Zucker nicht nur luftig, sondern vergrößert auch sein Volumen. Zuckerwatte schmeckt mindestens genauso wie sie aussieht: Hervorragend! Danke einer Zuckerwattenmaschine hast du nun die Möglichkeit, deine eigene Zuckerwatte herzustellen. Der Vorteil an einer eigenen Zuckerwatten-Maschine ist, dass du die Dosis selbst bestimmen kannst. Außerdem kannst du coole Extras wie eine andere Farbe oder einen anderen Geschmack bestimmen. Dabei musst du nicht einmal eine Profi Zuckerwattenmaschine haben. Nahezu fast jede Zuckerwattenmaschine ist in der Lage, die leckere Süßspeise herzustellen – Zuhause und ohne weitere Kosten!
 
Eine Zuckerwatte hat neben vielen Vorteilen allerdings auch einige Nachteile. Um dir einen Überblick zu verschaffen, haben wir im Folgenden alle Vor- und Nachteile übersichtlich aufgelistet.

Vorteile

  • Bequem und kostengünstig
  • Geschmack und Farbe einfach selber bestimmen
  • Schnell und einfach

Nachteile

  • Auf Dauer ungesund (pro Portion 5 Gramm Zucker)

2. Wie funktioniert eine Zuckerwattenmaschine?

Um Zuckerwatte herzustellen, benötigst du zunächst einmal Zucker. Ganz normaler Haushaltszucker genügt hier völlig. Außerdem brauchst du nicht viel – 5 Gramm sollten ausreichen. Die Zuckerwattenmaschine erhitzt den Zucker. Dadurch wird dieser flüssig und kann verarbeitet werden. Durch die Drehbewegungen der Zuckerwattenmaschine entsteht die bekannte Form. Nun kann der Zucker auf einen Stab gesponnen werden.

Die Maschine funktioniert wie eine Profi Zuckerwattenmaschine: Eine Spindel, die sich im Inneren der Maschine befindet, erzeugt hohe Temperaturen von über 150 Grad. Dies ist nötig, da der Zucker sonst nicht flüssig wird. Aufgrund der Drehbewegungen der Spindel wird der Zucker von der Mitte weg „gezogen“. Dadurch entstehen die Fäden und die bekannte Form der Zuckerwatte entsteht.

Eine Zuckerwattenmaschine für Zuhause macht folglich nicht mehr als den Zucker auf die nötige Temperatur zu erhitzen und dann durch Zentrifugalkraft von der Mitte der Spindel wegzudrehen. Schon ist deine ganz persönliche leckere Watte fertig und wartet darauf, von dir genossen zu werden.

3. Kaufberatung: Zuckerwattenmaschine

Eine gute Leistung ist wichtig, dass deine Zuckerwatte schneller fertig ist. Bei einem Zuckerwattenmaschinen Test wird viel Wert auf Leistung gelegt, weswegen du hierüber so gut wie immer Auskunft vom Hersteller erhältst. Die Topmodelle haben eine Leistung von 500 Watt – was sehr beachtlich ist.

Ebenfalls solltest du darauf achte, ob Stäbchen bereits inkludiert sind – so sparst du Geld und kannst direkt nach dem Auspacken der Maschine Zuckerwatte genießen!

Einige Zuckerwatten-Maschinen verfügen noch über einen Spritzschutz. Bei den hohen Geschwindigkeiten, mit denen der Zucker gedreht wird, kann es durchaus vorkommen, dass es etwas spritzt. Ein Spritzschutz ist eine hilfreiche Erweiterung, die dir das spätere Putzen vermeidet. Unserer Meinung nach sehr wichtig!

Auch auf äußerliche Aspekte wie Größe und Design solltest du achten – hier können wir dir allerdings leider keine Tipps geben, da du über Design und Größe selbst entscheiden musst. Die Größenangaben sind bei jeder Produktbeschreibung dabei, genauso wie ein Bild des jeweiligen Modells.

Ebenfalls hilfreich kann ein Blick auf das Gewicht sein. Solltest du die Zuckerwattenmaschine viel herumtragen oder auf Partys mitbringen, ist eine leichte Zuckerwattenmaschine für Zuhause sehr empfehlenswert. Sollte das allerdings nicht in Frage für dich kommen, ist das Gewicht der Maschine eher sekundär.

4. Wichtigste Hersteller

Bei einem Zuckerwattenmaschine Test siegen regelmäßig die gleichen Modelle, meistens von den gleichen Herstellern. Damit du dir eine richtige Profi Zuckerwattenmaschine zulegen kannst, haben wir dir im Folgenden alle wichtigen Hersteller aufgelistet. Die Reihenfolge ist irrelevant – sie ist nicht nach Testergebnissen sortiert.

  • Clatronic
  • Helo
  • Ariete
  • oneConcept
  • Lagrange
  • Bestron

Das waren die bekanntesten und renommiertesten Zuckerwattenmaschinen-Hersteller. Selbtsverständlich gibt es noch viele andere Hersteller, die ebenfalls hervorragende Maschinen produzieren. Bei einem Zuckerwattenmaschinen Test schneiden die Modelle der oben genannten Hersteller aber regelmäßig am besten ab.

5. FAQ – Häufig gestellte Fragen

5.1 Gibt es eine spezielle Wickeltechnik?

Auf dem Jahrmarkt sieht das Wickeln der Watte immer so geübt und professionell aus. Wir, und du sicherlich auch, haben uns schon oft gefragt, ob es eine professionelle Wickeltechnik gibt.

Wichtig ist eigentlich „nur“, die richtige Geschwindigkeit zu finden. Am Anfang ist das eine Frage der Übung. Generell ist die Herstellung aber kinderleicht. Bereits nach der ersten Herstellung können wir dir versichern, dass die Zuckerwatte hervorragend schmeckt. Noch besser als Zuckerwatte auf dem Jahrmarkt! Und das Beste: Du hast die volle Kontrolle über die Zutaten und Inhaltsstoffe.

5.2 Wo Zuckerwattenmaschine kaufen?

Die Zuckerwattenmaschinen Hersteller kennst du bereits. Nun plagt dich vielleicht die Frage, wo du eine Profi Zuckerwattenmaschine für Zuhause überhaupt kaufen kannst.

Eine Zuckerwattenmaschine kannst du in jedem Onlineshop kaufen, der solche tollen Maschinen bereitstellt. Oder aber du kaufst sie in einem Laden. Fast jeder Spielzeugwarenladen sollte eine Zuckerwattenmaschine zum Verkauf anbieten!